Diskussionszeitraum März 2014

Praktische und rechtliche Fragen der Stufenweisen Wiedereingliederung

Wer längere Zeit wegen einer Krankheit arbeitsunfähig war, kann im Rahmen der Stufenweisen Wiedereingliederung Schritt für Schritt wieder in den Beruf zurückkehren. Wer ist als Kostenträger zuständig?

Rechtliche und praktische Probleme, die bei dieser sogenannten Stufenweisen Wiedereingliederung auftreten können, waren Gegenstand der ersten Onlinediskussion mit Reha-Praktikern, Betroffenen und Rechtsexperten im März 2014.

Wie lässt sich ein Stufenplan bei Teilzeittätigkeit oder Schichtarbeit gestalten? Was muss beachtet werden, wenn sich Betroffene in einer Qualifizierungsmaßnahme befinden? So lauteten einige der rund 30 Fragen, die für die Diskussion gesammelt wurden.


Pressemitteilungen:

Online-Austausch über Stufenweise Wiedereingliederung startet (März 2014)

"Fragen – Meinungen – Antworten": DVfR ermöglicht virtuellen Austausch zwischen Reha-Praktikern, Betroffenen und Rechtsexperten (Februar 2014)


Das Online-Forum:

Fragen – Meinungen – Antworten ist ein interaktives Angebot des Reha-Recht-Portals. Dazu wurde ein Forum für Diskussionen unter http://fma.reha-recht.de eröffnet. Es ist für alle Interessenten offen. Für eine aktive Beteiligung ist ein Benutzerkonto erforderlich, bei der Einrichtung (Registrierung) sind wir ihnen gerne behilflich. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an info@reha-recht.de.


Newsletter

Wir senden Ihnen regelmäßig Hinweise auf die neuesten Fachbeiträge und Informationen aus dem Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht per E-Mail zu.

Newsletter abonnieren

Sammelbände

Lesen Sie Fachbeiträge in der Druckfassung. Die Sammelbände der Jahrgänge 2010 bis 2016 können Sie auf der Webseite der DVfR bestellen; der Sammelband 2017 kann bereits vorbestellt werden:  

Zur Bestellung