Aktuelle Fachbeiträge

24.07.2017 D: Konzepte und Politik Nachtschatt et. al.: Beitrag D33-2017

21.07.2017 B: Arbeitsrecht Kohte/Liebsch: Beitrag B4-2017

20.07.2017 D: Konzepte und Politik Ramm: Beitrag D32-2017

18.07.2017 D: Konzepte und Politik Theben: Beitrag D31-2017

14.07.2017 D: Konzepte und Politik Ramm: Beitrag D30-2017

06.07.2017 D: Konzepte und Politik Dunz: Beitrag D29-2017

04.07.2017 D: Konzepte und Politik Ramm: Beitrag D28-2017

29.06.2017 A: Sozialrecht Giese: Beitrag A3-2017

28.06.2017 D: Konzepte und Politik Ramm: Beitrag D27-2017

23.06.2017 D: Konzepte und Politik Jürgens: Beitrag D26-2017

Neue Kommentare zu Fachbeiträgen

Jörg Michael Kastl schrieb am 12.07.2017 zu Beitrag D25-2017:

Die von der Redaktion erstellte Einleitung in den Artikel geht, finde ich, etwas an den Intentionen des Artikels vorbei. Da steht: "Der Autor fordert die Politik auf, die Rechtsgrundlagen dahingehend zu verändern, dass die Menschenrechte umgesetzt werden können, die normativen Spannungsverhältnisse aufzugeben..." mehr lesen

Albin Göbel schrieb am 28.06.2017 zu Beitrag D26-2017:

"Der Erfolg des Budgets für Arbeit wird sich also an zwei Fragen entscheiden..."
... und drittens aber auch an der Frage der "Haltung" der WfbM, soweit es um die bisher eher MARGINALEN Übergänge von WfbM auf den Ersten Arbeitsmarkt im Promillebereich geht... mehr lesen

Albin Göbel schrieb am 27.06.2017 zu Beitrag D26-2017:

Ein Budget für Arbeit soll es nicht nur in den fünf genannten Ländern, sondern jedenfalls teilweise auch in HB, MV und SH geben seit 2015/16, also in jedem zweiten Bundesland... mehr lesen

Hubertus von Voss, Univ. Prof. i. R. Dr. med. Dr. h. c. schrieb am 27.06.2017 zu Beitrag D22-2014:

Es lohnt sich, dem Begriff "Behinderung" hinsichtlich seines Entstehens und seiner Geschichte nachzugehen. Dies erscheint notwendig zu sein, da im anglo-amerikanischen Bereich dieser Begriff mit seiner Übersetzung "handikap" nicht mehr gebräuchlich ist... mehr lesen

Ursula Goldschmidt schrieb am 18.06.2017 zu Beitrag D33-2016:

Frau Schülle beschreibt sehr genau, wie die Realität für Menschen mit geistiger Behinderung aussieht. Das Problem fängt bei Personen, die in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe leben, schon früher an: der Bedarf, einen Arzt aufzusuchen, Präventionsmaßnahmen zu nutzen... mehr lesen

Maren Giese am 08.04.2017 zu Beitrag A4-2016:

Sehr geehrter Florian, ich denke nicht, dass diese Plattform ein geeigneter Ort für derartige sensible Daten ist. Darüber hinaus kann hier auch keine konkrete Rechtsberatung stattfinden.
Ich denke aber, dass Ihnen Rechtsprechung, Kommentarliteratur... mehr lesen

Filter nach Kategorie

Suche nach Begriffen

Newsletter

Wir senden Ihnen regelmäßig Hinweise auf die neuesten Fachbeiträge und Informationen aus dem Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht per E-Mail zu.

Newsletter abonnieren

Sammelbände

Lesen Sie Fachbeiträge in der Druckfassung. Die Sammelbände der Jahrgänge 2010 bis 2016 können Sie auf der Webseite der DVfR bestellen:  

Zur Bestellung

Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen aus den Bereichen Rehabilitation und Teilhabe finden Sie im

Veranstaltungskalender