10.08.2017 Verwaltung, Verbände, Organisationen

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2018: Bewerbungen ab sofort möglich

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Bundesagentur für Arbeit, die Charta der Vielfalt und das UnternehmensForum loben erneut den Inklusionspreis für die Wirtschaft "Potenziale von Menschen mit Behinderungen" aus. Unternehmen können ab sofort vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben.

Unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird 2018 zum sechsten Mal der Inklusionspreis für die Wirtschaft verliehen. Der Preis prämiert Unternehmen verschiedener Größen, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet werden kann. Dies soll auch andere Unternehmen anspornen, auf die vielfältigen Potenziale von Menschen mit Behinderungen zu setzen.

Die Resonanz der vergangenen Jahre zeige, dass Erfolgsbeispiele weite Kreise ziehen, so Olaf Guttzeit vom UnternehmensForum in einer Pressemitteilung: "Arbeitgeber brauchen Vorbilder und Best Practice, die praxisnah zeigen, wie das Potenzial von Menschen mit Behinderung erfolgreich in das Arbeitsleben integriert werden kann – ganz unabhängig von der Größe eines Unternehmens."

Unternehmen können bis zum 15. Oktober 2017 für die Auszeichnung vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden sich auf der Webseite www.inklusionspreis.de.

(Quelle: UnternehmensForum e.V.)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben