Diskussionszeitraum Juni/Juli 2016

Fragen zu aktuellen Entwicklungen des Heil- und Hilfsmittelrechts

Heil- und Hilfsmittel sind für die Förderung der selbstbestimmten Teilhabe enorm wichtig. Dies wird jedoch in Sozialleistungsgesetzen, Regelungen zur Leistungserbringung, der Rechtsprechung und neuerdings auch im Referentenentwurf zum BTHG nicht ausreichend berücksichtigt. Was muss sich ändern, damit die Teilhabe als Kriterium bei der Bedarfsfeststellung, Leistungsgewährung und Leistungsausführung aller Sozialleistungsträger angemessen verankert wird?

Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) hatte vom 24. Juni bis 13. Juli 2016 zu einer öffentlichen Online-Diskussion eingeladen, um Fragen zum Heil-und Hilfsmittelrecht zu erörtern.

Diskussion nachlesen: Fragen zu aktuellen Entwicklungen des Heil- und Hilfsmittelrechts

Die wichtigsten Aspekte der Diskussion sind in einem Fachbeitrag zusammengefasst und als Beitrag D48-2016 veröffentlicht.

Mit dem Fachaustausch griff die DVfR die Diskussionsrunde "Praktische und rechtliche Fragen der Hilfsmittelversorgung" vom Sommer 2014 mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen wieder auf. Ziel war eine kritische fachliche Erörterung der bestehenden Regelungen des Heil- und Hilfsmittelrechts mit Fokus auf rechtlichen Optimierungsbedarf.


Pressemitteilung zum Thema:

Jetzt mitdiskutieren: Mehr Teilhabeorientierung in der Heil- und Hilfsmittelversorgung


Das Online-Forum:

Fragen – Meinungen – Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht ist ein interaktives Angebot des Reha-Recht-Portals. Das Forum für unsere Diskussionen ist unter http://fma.reha-recht.dezu finden. Es ist für alle Interessenten offen. Für eine aktive Beteiligung ist ein Benutzerkonto erforderlich, bei der Einrichtung (Registrierung) helfen wir gerne. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an info@reha-recht.de.


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Newsletter

Wir senden Ihnen regelmäßig Hinweise auf die neuesten Fachbeiträge und Informationen aus dem Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht per E-Mail zu.

Newsletter abonnieren

Sammelbände

Lesen Sie Fachbeiträge in der Druckfassung. Die Sammelbände der Jahrgänge 2010 bis 2017 können Sie auf der Webseite der DVfR bestellen:  

Zur Bestellung