Diskussionszeitraum November/Dezember

Menschen mit Behinderungen im Teil-Lockdown: Welche Herausforderungen stellen sich diesmal?

Kontakte, Beschäftigung, Beteiligung in Krisenstäben, Barrierefreiheit: Als im Frühjahr das öffentliche Leben heruntergefahren wurde, blieben insbesondere viele Bedürf­nisse von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen unbeachtet. Was wurde nun besser berücksichtigt? Welche Probleme bestehen fort? Ab dem 25. November 2020 hatten die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) und ihre wissenschaftlichen Kooperationspartner noch einmal zu einer Online-Diskussion zu den Erfahrungen in der Corona-Pandemie eingeladen. Neben Expertinnen und Experten konnten sich alle Interessierten an dem Austausch beteiligen.

Die Online-Diskussion im Forum "Fragen - Meinungen - Antworten zumr Rehabilitations- und Teilhaberecht" befasste sich u. a. mit folgenden Themen:

  • Wie gestaltet sich aktuell für Menschen mit Behinderungen oder chronischer Erkrankung der Weg in die Beschäftigung? Wie können Praktika und Außenarbeitsplätze offen gehalten werden, wenn Betriebe sich abschotten?
  • Wie gut funktioniert die Einbindung und Kommunikation von Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben, insbesondere in den Krisenstäben?
  • Wie können bei eingeschränkten Sprechstunden Fragen geklärt werden, die einer persönlichen Kommunikation bedürfen?

Diesen und weiteren Fragen ging Prof. Dr. Wolfhard Kohte vom Zentrum für Sozialforschung Halle e. V. zusammen mit einem Expertenteam nach. Alle Interessierten waren herzlich eingeladen in der Zeit vom 25. November bis 15. Dezember 2020 in der Online-Diskussion ihre Fragen einzureichen, über Erfahrungen zu berichten oder ihre Meinungen anzubringen.

Mit diesem Link kommen Sie zum Diskussionsverlauf: Menschen mit Behinderungen im Teil-Lockdown

Die Zusammenfassung steht als Fachbeitrag D13-2021 zur Verfügung.


Pressemitteilung

Weitere Informationen zum Hintergrund der Diskussion sowie über die Expertinnen und Experten, die hierzu eingeladen wurden:

Menschen mit Behinderungen im Teil-Lockdown: Welche Herausforderungen stellen sich diesmal? (November/Dezember 2020)


Zum Online-Forum

"Fragen – Meinungen – Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" ist ein interaktives Angebot des Reha-Recht-Portals. Das Forum für unsere Diskussionen ist unter https://fma.reha-recht.dezu finden. Es ist für alle Interessenten offen. Für eine aktive Beteiligung ist ein Benutzerkonto erforderlich, bei der Einrichtung (Registrierung) helfen wir gerne. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an info@reha-recht.de.


Newsletter

Wir senden Ihnen regelmäßig Hinweise auf die neuesten Fachbeiträge und Informationen aus dem Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht per E-Mail zu.

Newsletter abonnieren

Sammelbände

Die Sammelbände in der Printausgabe lesen:

Zur Bestellung