01.01.2007 A: Sozialrecht Rummel: Diskussionsbeitrag 01 | 2007

„Das persönliche Budget gemäß § 17 Abs. 2–6 SGB IX – welche Leistungen sind budgetfähig?“

(Zitiervorschlag: Rummel „Das persönliche Budget gemäß § 17 Abs. 2–6 SGB  IX – welche Leistungen sind budgetfähig?“ in Diskussionsforum A, Beitrag 1/2007 auf www.reha-recht.de)

In diesem Beitrag stellt Kerstin Rummel, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, die aktuellen Erkenntnisse zum persönlichen Budget nach § 17 Abs. 2–6 SGB IX vor. Sie arbeitet unter anderem heraus, dass alle – auch stationäre – Teilhabeleistungen budgetfähig sind. Dass nur ein Träger beteiligt ist, steht der Erbringung eines persönlichen Budgets nicht entgegen. Auch einmalige Bedarfe können in Form eines persönlichen Budgets gedeckt werden.


Stichwörter:

Persönliches Budget, Stationäre Leistungen, Einmaliger Bedarf, trägerübergreifendes Persönliches Budget


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben