01.10.2006 A: Sozialrecht Welti: Diskussionsbeitrag 09 | 2006

Änderungen im Sozialrecht durch das Gleichbehandlungsgesetz

Das am 18.8.2006 in Kraft getretene „Gesetz zur Umsetzung europäischer Richtlinien zur Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung“ enthält neben dem in Art. 1 des Gesetzes geregelten derzeit viel beachteten allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Art. 3 u. a. Änderungen der Sozialgesetzbücher I, IV, III, und IX. Privatdozent Dr. Felix Welti stellt die wichtigsten dieser Änderungen im einzelnen kurz vor und gibt Hinweise zu den konkreten Auswirkungen dieser Regelungen in der Rechtspraxis.

(Zitiervorschlag: Welti "Änderungen im Sozialrecht durch das Gleichbehandlungsgesetz" in Diskussionsforum A, Beitrag 9/2006 auf www.reha-recht.de)


Stichwörter:

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), Europarecht (EU-Recht), Gleichbehandlungsrahmenrichtlinie, Gleichbehandlung


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben