21.08.2014 B: Arbeitsrecht Brockmann: Diskussionsbeitrag B13-2014

Schwerbehindertenrecht, Arbeitsmarkt und Rehabilitation: Aktuelle Herausforderungen

(Zitiervorschlag: Brockmann: Schwerbehindertenrecht, Arbeitsmarkt und Rehabilitation: Aktuelle Herausforderungen; Forum B, Beitrag B13-2014 unter www.reha-recht.de; 21.08.2014)

Die Autorin beschreibt in dem vorliegenden Beitrag aktuelle Herausforderungen bei der Integration schwerbehinderter Menschen in den Arbeitsmarkt.

Das Schwerbehindertenrecht betreffe verschiedene Rechtsgebiete und stelle eine Schnittstelle zwischen Arbeits- und Sozialrecht dar. In der Praxis werde es häufig als Schwerbehindertenarbeitsrecht wahrgenommen. Die Autorin setzt sich mit den Grundsätzen des Rehabilitations- und Teilhaberechts nach dem SGB IX auseinander und hebt die Arbeitsplatzsicherung als das zentrale Anliegen des Schwerbehindertenrechts hervor. Sie gibt einen Überblick über einzelne rechtliche Instrumente und Mechanismen zur Ermöglichung einer Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben und hinterfragt diese kritisch.

Dieser Beitrag ist eine aktualisierte und gekürzte Fassung des Aufsatzes „Schwerbehindertenrecht, Arbeitsmarkt und Rehabilitation“ und bereits in der Zeitschrift Gute Arbeit 4/2013 erschienen. Veröffentlichungen und Gerichtsentscheidungen sind – von Ausnahmen abgesehen – nur bis Februar 2013 berücksichtigt.


Stichwörter:

§ 81 Abs. 2 SGB IX i.V.m. AGG, Berufliche Eingliederung, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Behinderungsbegriff, Schwerbehinderung, BEM, Ausgleichsabgabe, Berufliche Rehabilitation, Berufliche Teilhabe


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben