27.05.2013 D: Konzepte und Politik Schütte: Diskussionsbeitrag D14-2013

Verfassungsrecht und "Eingliederungshilfe" – Ein Leistungsgesetz zur sozialen Teilhabe für Menschen mit Behinderungen? – Teil 2

Im zweiten Teil der Reihe zur Reform der Eingliederungshilfe befasst sich der Autor mit einem Überblick zur Reformpolitik in der Eingliederungshilfe unter Berücksichtigung des Verfassungsrechts. Ziel des Teilbeitrages ist, den gesetzgeberischen Auftrag und Rahmen unter Berücksichtigung der verfassungsrechtlichen und verfassungspolitischen Debatte zu präzisieren.

Dieser Beitrag (Teil 2) wurde zuerst im Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge – NDV (Ausgabe Februar 2013, S. 78 – 83) veröffentlicht.

(Zitiervorschlag: Schütte: Verfassungsrecht und "Eingliederungshilfe" – Ein Leistungsgesetz zur sozialen Teilhabe für Menschen mit Behinderungen? – Teil 2; Forum D, Beitrag D14-2013 unter www.reha-recht.de; 27.05.2013)


Stichwörter:

Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft, Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft, Leben in der Gemeinschaft, Reform der Eingliederungshilfe, Bundesteilhabegesetz (BTHG)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben