24.09.2018 Verwaltung, Verbände, Organisationen

Befragung zum digitalen Lernen in der beruflichen Rehabilitation

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) verlängert eine Befragung zu Stand und Bewertung des digitalen Lernens in der beruflichen Rehabilitation bis einschließlich Oktober 2018 und sucht dafür weiterhin Teilnehmende. Alle in der beruflichen Rehabilitation Beschäftigten können an der Online-Erhebung teilnehmen.

Wie begegnen Lehrende, Sozialpädagogen, Psychologen und andere Akteure in der beruflichen Rehabilitation der Digitalisierung? Wie nutzen sie sie für die Vermittlung von Inhalten an Reha-Teilnehmende oder für die eigene berufliche Weiterbildung? Das und mehr möchte die Studie des f-bb als Teil des Projektes meko@reha untersuchen. Dazu hat sie u. a. einen Fragebogen rund um die Medien- und medienpädagogischen Kompetenzen des Fachpersonals in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation online gestellt.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Rahmenkonzeptes zur Implementierung einer digitalen Lernkultur und zur Stärkung rehabilitationsspezifischer (medien-)pädagogischer Kompetenz. Pilotmaßnahmen werden bereits heute in vier Einrichtungen erprobt.

Die Umfrage ist unter folgendem Link verfügbar:

Online-Befragung zum Stand des digitalen Lernens in der beruflichen Rehabilitation

Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

(Quelle: Forschungsinstitut Betriebliche Bildung)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben