09.01.2023 Sonstige Veröffentlichungen

DVfR sucht Sachbearbeitung für Haushalts- und Personalangelegenheiten

Die DVfR sucht zum nächstmöglichen Termin für ihre Geschäftsstelle in Heidelberg eine Sachbearbeitung (m/w/d) Haushalts- und Personalangelegenheiten mit einer Wochenarbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet bis 30.06.2025.

Als Fachverband setzt sich die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) für die Förderung und Weiterentwicklung der Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten ein und organisiert dafür den interdisziplinären Austausch aller gesellschaftlichen Gruppen in Deutschland.

Zu den Mitgliedern der DVfR gehören Selbsthilfe- und Sozialverbände, Sozialleistungsträger, Rehabilitationseinrichtungen und -dienste, Reha-Expertinnen und Reha-Experten sowie Berufs- und Fachverbände.

Ihre Aufgaben

  • laufende Haushaltsüberwachung, Erstellung von Mittelabrufen bei Zuwendungsgebern
  • Angebotseinholung und -auswertung einschließlich Auftragserteilung und prüffähiger Dokumentation
  • Vorbereitung des jährlichen Haushaltsplanvoranschlags einschließlich weiterer Mittelplanansätze sowie Vorbereitung von Umwidmungsanträgen
  • Vorbereitung von Verwendungsnachweisen einschließlich Sachberichten
  • Erstellung von Personalkostenhochrechnungen und Bearbeitung von Personalangelegenheiten
  • Zusammenarbeit mit dem Personaldienstleister, Wirtschaftsprüfer und weiteren Stellen
  • Mitwirkung an der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Projekten und Veranstaltungen sowie
  • weitere zugewiesene Aufgaben

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung (kaufmännische, bankkaufmännische oder verwaltende Ausbildung) oder Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d) oder Industriekaufmann (m/w/d)
  • einschlägige Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse im Haushalts- und Zuwendungsrecht, des TVöD sowie im Projekt­management sind von Vorteil
  • sicherer Umgang mit Lexware- und Office-Anwendungen, insbesondere Excel, Word, Outlook und Access
  • Erfahrung mit Adressdatenbanken/CRM-Systemen sowie mit einer Videokonferenz­software ist von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, Diskretion und freundliches Auftreten
  • selbständiges Arbeiten in Ihrem Arbeitsbereich
  • Interesse an einer Tätigkeit in einem Verband und mit anderen Stellen

Wir bieten

  • eine ausführliche Einarbeitung sowie ein vielseitiges und verantwortliches Tätigkeitsfeld
  • Arbeiten in einem motivierten und kooperativen Team sowie in modernen Büroräumen
  • flexible Arbeitszeiten und Gelegenheit zu mobilem Arbeiten unter Berücksichtigung der Anforderungen der Geschäftsstelle
  • Vergütung nach TVöD Bund, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • 30 Urlaubstage sowie Dienstbefreiung am 24. und 31.12. eines Jahres
  • attraktive Zusatzversorgung

Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Position? Kontaktieren Sie gerne Frau Silvia Heilig (Personalsachbearbeitung).

Bei Interesse

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins (in einem PDF-Dokument) per E-Mail bis zum 31.01.2023 an bewerbung@dvfr.de. Bitte achten Sie darauf, dass die PDF-Datei nicht größer als 5 MB ist. Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Bewerbungsfrist Bewerbungsgespräche zu führen.

Diskretion im Umgang mit Ihrer Bewerbung wird ausdrücklich zugesagt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.

Durch das Übersenden der Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personen­bezogenen Daten zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Auftragsdatenverarbeitung an Dritte erfolgt nicht.

Die Stellenausschreibung können Sie unter folgendem Link als PDF-Datei herunterladen:
Stellenausschreibung Sachbearbeitung Haushalts- und Personalangelegenheiten

Kontakt

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR)
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg

Tel.: 06221  187 901-0
Internet: www.dvfr.de  |  www.reha-recht.de


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.