07.10.2016 Sonstige Veröffentlichungen

Neue Broschüre des BMAS zum Bundesteilhabegesetz

Im September 2016 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Broschüre über das geplante Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz, BTHG) herausgegeben.

Die Publikation beschreibt die angestrebten Vorteile durch das Bundesteilhabegesetz, das am 1. Januar 2017 in Kraft treten soll. Neben der Anhebung der Vermögens- und Einkommensfreigrenzen für Empfänger von Leistungen der Eingliederungshilfe werden die Förderung von unabhängiger Beratung, die Stärkung der Schwerbehindertenvertretung, die Förderung von präventiven Modellvorhaben zur Erhaltung von Erwerbsfähigkeit oder die Ausweitung von Leistungen auf Gruppen wie Studierende in Masterstudiengängen oder Mütter bzw. Väter mit Behinderungen hervorgehoben. Daneben seien Verfahren vereinfacht und die Weichen für eine bessere Steuerung und Kontrolle der Leistungsqualität gestellt worden. Alles folge dem Ziel, Menschen mit Behinderungen umfassende Teilhabe und Selbstbestimmung zu ermöglichen, so das BMAS.

Zur Broschüre „Das neue Bundesteilhabegesetz“(PDF, 243 KB)

(Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

 


Kommentare (2)

  1. Reha-Recht.de 04.10.2017
    Hallo,
    wir stellen gerne Informationen und Links zur Verfügung.
    Für eine Bestellung von Broschüren wenden Sie sich am besten direkt ans BMAS. Auf der entsprechenden Webseite finden Sie unter Medien/Publikationen die Broschüren, wenn Sie das Stichwort "Bundesteilhabegesetz" eingeben: http://www.bmas.de/SiteGlobals/Forms/Suche/Publikationen_Suche_Formular.html

    Viele Grüße
    Ihr Team von Reha-Recht.de
  2. Siemers, Rotraut
    Siemers, Rotraut 03.10.2017
    Guten Tag!
    Falls möglich, bitte ich um Zusendung der Broscüre zum neuen Bundesteilhabegesetzes per Post. Wenn dafür Kosten, über das Porto hinaus entstehen, bitte ich um vorherige Mitteilung.
    Am besten wären 30 Exemplare für eine Studentengruppe der Heilpädagogik.
    Vielen Dank im Voraus!
    MfG
    R.Siemers

Neuen Kommentar schreiben