28.06.2016 Sonstige Veröffentlichungen

Tagungsband „50 Jahre Deutscher Sozialrechtsverband – Inklusion behinderter Menschen als Querschnittsaufgabe“ erschienen

2015 feierte der Deutsche Sozialrechtsverband seinen 50. Geburtstag. Zu diesem Anlass begann die Bundestagung am 8. und 9. Oktober 2015 mit einem Rückblick auf die Geschichte des Verbandes, seiner Gründung und seiner Gründerväter und widmete sich dann dem Thema „Inklusion behinderter Menschen als Querschnittsaufgabe“. In der Schriftenreihe des Deutschen Sozialrechtsverbandes e. V. ist nun eine Dokumentation der Tagung erschienen.

Mehr als 150 Mitglieder des Verbandes nahmen an der Veranstaltung teil. In seiner Begrüßungsrede verdeutlichte der Vorstandsvorsitzende Professor Dr. Rainer Schlegel, die Inklusion stelle nicht nur die Sozialleistungssysteme und den Gesetzgeber, sondern die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen.

Die Tagung ermöglichte einen Diskurs zwischen Praktikern und Wissenschaftlern. Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge und Referate der Tagung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Bestellinformationen:

50 Jahre Deutscher Sozialrechtsverband – Inklusion behinderter Menschen als Querschnittsaufgabe. Dokumentation der Bundestagung des Deutschen Sozialrechtsverbandes e.V. am 8. / 9. Oktober 2015 in Hamburg
Schriftenreihe des Deutschen Sozialrechtsverbandes e. V. (SDSRV), Band 66 2016,
216 Seiten kartoniert
Preis: € 29,80
ISBN 978-3-503-17024-1  

(Quelle: Erich-Schmidt-Verlag)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben