15.11.2015 Verwaltung, Verbände, Organisationen

Übersicht der Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an Hochschulen

Deutsche Bildungseinrichtuungen sind verpflichtet, die Barrierefreiheit im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen. Dazu haben die ersten Hochschulen Aktionspläne für ihre Studierenden und Hochschulangehörigen beschlossen.

Für folgende Hochschulen liegen bereits Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vor:

Universität Bremen

Aktionsplan der Universität Bremen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (PDF, 114 KB)

Technische Universität Chemnitz

Aktionsplan Inklusion & Dokumente

Technische Universität Dresden

Aktionsplan der TU Dresden zur Umsetzung der UN-BRK

Fachhochschule Erfurt

Aktionsplan der Fachhochschule Erfurt (PDF)

FernUniversität Hagen

Inklusionskonzept der FernUniversität

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an der CAU Kiel

Universität Leipzig

Hochschulaktionsplan Inklusion 2017

Hochschule Mittweida

Aktionsplan zur UN-BRK

(Stand: März 2019)


Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Über das Kommentarfeld "Meinungen" am Ende des Beitrags nimmt die Redaktion Hinweise zu neuen Aktionsplänen an Hochschulen in Deutschland gerne entgegen.

Bitte beachten Sie auch die gesammelten Aktionspläne auf der Seite "Gemeinsam einfach machen" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben