01.09.2004 B: Arbeitsrecht Gagel: Diskussionsbeitrag 03 | 2004

Eingliederungsmanagement im Öffentlichen Dienst – insb. Verpflichtung zur Mitwirkung bei der ärztlichen Untersuchung nach § 7 Abs. 2 BAT im Lichte des § 84 Abs. 2 SGB IX

(Zitiervorschlag: Gagel "Eingliederungsmanagement im Öffentlichen Dienst – Verpflichtung zur Mitwirkung bei der ärztlichen Untersuchung nach § 7 Abs. 2 BAT im Lichte des § 84 Abs. 2 SGB IX" in Diskussionsforum B, Beitrag 3/2004 auf www.reha-recht.de)

Der weite Anwendungsbereich des 2 SGB IX wird anhand eines Beispielfalles aus dem Öffentlichen Dienst verdeutlicht. Die Voraussetzungen für die Anordnung einer ärztlichen Untersuchung nach § 7 Abs. 2 BAT sowie die Mitwirkungspflicht des Beschäftigten werden erläutert. Dabei wird die These aufgestellt, dass ein berechtigtes Interesse des Arbeitgebers im Sinne dieser Vorschrift von einem betrieblichen Eingliederungsmanagement im Sinne des § 84 Abs. 2 SGB IX abgedeckt sein muss.


Stichwörter:

BEM, Eingliederungsmanagement, Öffentlicher Dienst, Untersuchung, Ärztliches Gutachten, Mitwirkungspflichten


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben