Aus den Fachbeiträgen

03.07.2020 D: Konzepte und Politik Gast-Schimank: Beitrag D18-2020

Zur Kombination eines Budgets für Arbeit mit weiteren Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, speziell einer Arbeitsassistenz

Die Autorin untersucht, ob ein Budget für Arbeit mit einer Arbeitsassistenz kombiniert werden kann. Zu den Leistungsbestandteilen des Budgets für Arbeit zählen gem. § 61 SGB IX neben dem Lohnkostenzuschuss die Anleitung und Begleitung am Arbeitsplatz. Diese wird in einigen...

mehr

01.07.2020 B: Arbeitsrecht Kalina: Beitrag B4-2020

29.06.2020 B: Arbeitsrecht Kalina: Beitrag B3-2020

Alle Beiträge aus diesem Bereich

Aus der Infothek

03.07.2020 Rechtsverordnungen, Richtlinien, weitere Regelungen

GKV-IPReG: Geteiltes Echo auf Verabschiedung des Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetzes

Der Bundestag hat am 2. Juli 2020 den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung“ (GKV-IPReG, 19/19368) in der vom Gesundheitsausschuss geänderten Fassung (19/20720) verabschiedet. Insbesondere davon betroffene Menschen mit intensivpflegerischem Bedarf und ihre Verbände hatten gegen den ursprünglichen Entwurf, aber auch gegen die geänderte Fassung protestiert. mehr

02.07.2020 Internationales

01.07.2020 Internationales

Alle Beiträge aus diesem Bereich

Aus den Diskussionen

Diskussionszeitraum April 2020

Menschen mit Behinderungen in der Corona-Krise: Expertinnen und Experten beantworten aktuelle Fragen online

Deutschland im Ausnahmezustand: Das Robert-Koch-Institut hat die Gefahr durch das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland insgesamt als hoch, für Risikogruppen als sehr hoch eingeschätzt. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus hatten und haben auch auf die Arbeitswelt massive Auswirkungen. Aufgrund der Unsicherheiten für Menschen mit Behinderungen und den damit verbundenen Fragen veranstaltete die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) mit ihren wissenschaftlichen Kooperationspartnern vom 7. April bis 3. Mai 2020 eine Online-Diskussion zu aktuellen Fragen von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, ihren Arbeitgebern, Einrichtungen und Interessenvertretungen. mehr

Alle Beiträge aus diesem Bereich

Projekt: Monitoring

Das Kooperationsprojekt "Partizipatives Monitoring der aktuellen Entwicklung des Rehabilitations- und Teilhaberechts bis 2021" begleitet die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und die Reform des SGB IX. Fokus ist die Teilhabe am Arbeitsleben.

Zur Projekt-Übersicht

Online-Diskussion: "Menschen mit Behinderungen in der Corona-Krise" beendet und weiterhin nachlesbar unter: fma.reha-recht.de

Newsletter

Wir senden Ihnen regelmäßig Hinweise auf die neuesten Fachbeiträge und Informationen aus dem Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht per E-Mail zu.

Newsletter abonnieren

Die Fachverbände: Fragen der Behandlungspflege

Der Arbeitskreis Gesundheitspolitik der Fachverbände für Menschen mit Behinderung hat das Diskussionspapier „Behandlungspflege in Einrichtungen/ gemeinschaftlichen/besonderen Wohnformen“ veröffentlicht. Alle Akteure sind aufgerufen, sich am Diskussionsprozess zu den Inhalten des Papiers zu beteiligen.

Zum Diskussionspapier

Veranstaltungen

Veranstaltungshinweise von Verbänden und Institutionen im Bereich Rehabilitation und Teilhabe finden Sie im

Veranstaltungskalender

Sammelbände

Lesen Sie Fachbeiträge in der Druckfassung. Die Sammelbände der Jahrgänge 2010 bis 2019 können Sie auf der Webseite der DVfR bestellen.

Zur Bestellung