Aus den Fachbeiträgen

01.03.2024 A: Sozialrecht Dittmann, Fuchs: A3-2024

Hilfsmittel zum Behinderungsausgleich nach § 33 SGB V – Teil II: Der krankenversicherungsrechtliche Hilfsmittelanspruch im Lichte des SGB IX am Beispiel der Handbike-Versorgung

In dieser dreiteiligen Beitragsreihe gehen René Dittmann (Universität Kassel) und Prof. Dr. Harry Fuchs (Düsseldorf) der Frage nach, ob Hilfsmittel zum Behinderungsausgleich im Recht der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Leistungen zur medizinischen Rehabilitation im Sinne…

mehr

29.02.2024 D: Konzepte und Politik Engels et al.: Beitrag D4-2024

19.02.2024 D: Konzepte und Politik Engels et al.: Beitrag D3-2024

Alle Beiträge aus diesem Bereich

Aus der Infothek

29.02.2024 Verwaltung, Verbände, Organisationen

Zugang zum Recht für Frauen und Mädchen mit Behinderung

Das Bochumer Zentrum für Disability Studies (BODYS) und das NetzwerkBüro Frauen und Mädchen mit Behinderung/ chronischer Erkrankung NRW haben die Dokumentation für den Fachtag „Zugang zum Recht für behinderte Frauen und Mädchen“ veröffentlicht, der am 23. November 2023 an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe stattfand. Den Bericht gibt es auch in Leichter Sprache. mehr

23.02.2024 Internationales

21.02.2024 Verwaltung, Verbände, Organisationen

Alle Beiträge aus diesem Bereich

Aus den Diskussionen

Diskussionszeitraum: Oktober 2023

Wege in den inklusiven Arbeitsmarkt für kognitiv und seelisch beeinträchtigte Menschen

Trotz zahlreicher Anstrengungen ist der allgemeine Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderungen bis heute nicht frei zugänglich. Auch die mit der Reform durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) eingeführten Instrumente Budget für Arbeit (BfA) und Budget für Ausbildung erzielen noch nicht die beabsichtigte Wirkung. Dabei könnten sie vor allem für Menschen mit kognitiver oder mit seelischer Beeinträchtigung eine Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) bedeuten. Dies nahmen die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) im Oktober zum Anlass für eine offene Online-Diskussion unter Beteiligung von Expertinnen und Experten. mehr

Alle Beiträge aus diesem Bereich

Projekt: ZIP – NaTAR

Zum 1. September 2021 startete das neue Kooperationsprojekt „Zugänglichkeit – Inklusion – Partizipation. Nachhaltige Teilhabe an Arbeit durch Recht (ZIP – NaTAR)“:

Zur Projekt-Übersicht

Podcast

Folge 3: Was ist eine Behinderung?

Fortbildungen für die SBV

Das ZSH bietet monatliche Online-Fortbildungen mit Themen aus dem Arbeitsbereich der SBV an. Sie sind Teil des Projekts ZIP – NaTAR und richten sich ausschließlich an SBV-Mitglieder. 

Um an den Fortbildungen teilzunehmen, ist es notwendig, sich in einen Mail-Verteiler einzutragen: Zur Anmeldemöglichkeit für den Mail-Verteiler des ZSH

Veranstaltungen

Veranstaltungshinweise finden Sie im

Veranstaltungskalender
 

Newsletter

Wir senden Ihnen regelmäßig Hinweise auf die neuesten Fachbeiträge und Informationen aus dem Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht per E-Mail zu.

Newsletter abonnieren

Sammelbände

Der Sammelband 2023 ist da!

Zur Bestellung

Leichte Sprache