20.11.2014 E: Recht der Dienste und Einrichtungen Deister/Reil/Schütte: Diskussionsbeitrag E5-2014

Trägerbezogene Budgets in der Behindertenhilfe – Ein sozialrechtliches Kolloquium an der Universität Hamburg.

Der Beitrag thematisiert ein sozialrechtliches Kolloquium, das im April 2014 an der Universität Hamburg zum Thema "Trägerbezogenes Budget in der ambulanten Sozialpsychiatrie in Hamburg" stattfand.

Die Autoren stellen zunächst das von der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) entwickelte Rahmenkonzept zur ambulanten Sozialpsychiatrie vor. Im Weiteren gehen sie auf die unterschiedlichen Positionen von Sozialhilfeträgern, Betroffenenverbänden sowie Einrichtungsträgern ein. Im Anschluss wird die geführte Diskussion umrissen und die über das konkret thematisierte Konzept hinausgehende Bedeutung der diskutierten Rechtsfragen herausgestellt.

Dieser Beitrag ist bereits im Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V. erschienen (NDV 09/2014).

(Zitiervorschlag: Deister/Reil/Schütte: Trägerbezogene Budgets in der Behindertenhilfe – Ein sozialrechtliches Kolloquium an der Universität Hamburg.; Forum E, Beitrag E5-2014 unter www.reha-recht.de; 20.11.2014)


Stichwörter:

Budget, Behindertenhilfe, Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, psychische Erkrankung, Sozialhilfe, UN-BRK


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben