25.07.2013 Politik

Teilhabebericht der Bundesregierung

Das Kabinett hat Ende Juli den neuen Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen "Teilhabe - Beeinträchtigung - Behinderung" beschlossen.

Er stellt eine Weiterentwicklung des Behindertenberichts (Bericht zur Lage der Menschen mit Behinderungen) dar und ist Teil des Nationalen Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Der Bericht untersucht die Teilhabechancen beeinträchtigter Menschen und soll eine empirisch fundierte Informationsbasis für Politik und Praxis liefern.

Im Teilhabebericht wird erstmals nicht nur die Situation von schwerbehinderten Menschen betrachtet, sondern auch von Menschen, die mit chronischen Krankheiten oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen leben. Außerdem wird untersucht, welchen Einfluss Umweltfaktoren auf die Teilhabe beeinträchtigter Menschen haben.

Zum Teilhabebericht

Zum Teilhabebericht in Leichter Sprache

(Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben