17.12.2012 Verwaltung, Verbände, Organisationen

Thematische Studie des Hochkommissariats für Menschenrechte der Vereinten Nationen (UN) zur Arbeit und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen

Die Monitoring-Stelle des Deutschen Instituts für Menschenrechte hat die offizielle Zusammenfassung ins Deutsche übersetzen lassen.

Die Thematische Studie des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte zur Arbeit und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen (UN-Dok. A/HRC/22/25 vom 17.12.2012) ist nicht in deutscher Übersetzung erhältlich. Deshalb hat die Monitoring-Stelle des Deutschen Instituts für Menschenrechte Hintergrundinformationen zusammengestellt. Außerdem hat sie die offizielle Zusammenfassung und die Empfehlungen der Studie ins Deutsche übersetzen lassen.

Die Information enthält im Anhang die Studie auf Englisch im Original:

Informationen der Monitoring-Stelle zur Thematischen Studie

Link zum Original-Dokument (Word/English) des United Nations Human Rights Council:  Thematic Study on the right of persons with disabilities to live independently and be included in the community

(Quelle: Deutsches Institut für Menschenrechte)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben