03.02.2011 B: Arbeitsrecht Tauscher, Seider, Ramm: Diskussionsbeitrag B2-2011

Betriebliches Eingliederungsmanagement in Klein- und Mittelbetrieben – ökonomische Aspekte, Teil II

Die Autoren beschäftigen sich mit den ökonomischen Auswirkungen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) in Klein- und Mittelbetrieben. Sie stellen die Frage, welcher Nutzen und welche Kosten mit dem BEM für die Sozialleistungsträger verbunden sind und welche Auswirkungen das BEM auf das Gesundheitssystem haben könnte. Weiterhin werden die Anreize für die Durchführung des BEM in Klein- und Mittelbetrieben kurz dargestellt und diskutiert. Der vorliegende Beitrag B2-2011 ist die Fortsetzung des Beitrages B13-2010.

(Zitiervorschlag: Tauscher, Seider, Ramm: Betriebliches Eingliederungsmanagement in Klein- und Mittelbetrieben – ökonomische Aspekte, Teil II; Forum B, Beitrag B2-2011 unter www.reha-recht.de)


Stichwörter:

BEM, Klein- und Mittelbetriebe, ökonomische Aspekte, Nettonutzen, Bonusprogramme, § 84 SGB IX, Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben