09.01.2013 D: Konzepte und Politik Welti: Diskussionsbeitrag D1-2013

Die sozialrechtliche Bedeutung des Schwerbehindertenrechts im SGB IX – Teil I

(Zitiervorschlag: Welti: Die sozialrechtliche Bedeutung des Schwerbehindertenrechts im SGB IX – Teil I; Forum D, Beitrag D1-2013 unter www.reha-recht.de; 09.01.2013)

Der Autor thematisiert in seinem Beitrag, dem ersten Teil eines zweiteiligen Beitrags mit dem Titel „Die sozialrechtliche Bedeutung des Schwerbehindertenrechts im SGB IX“, die Bedeutung des Schwerbehindertenrechts im SGB IX. In Unterpunkten werden dazu das Schwerbehindertenrecht als Verfassungsrecht, in dem das Schwerbehindertenrecht traditionell im Sozialstaatsgebot verortet wurde, die Behindertenrechtskonvention, flankierend das Europäische Recht und die Verknüpfung von Rechtsgebieten durch das Schwerbehindertenrecht beleuchtet.

Dieser Beitrag ist der erste Teil eines zweiteiligen Beitrages und wurde zuerst in „Gute Arbeit“ unter dem Titel „Schwerbehindertenrecht: Höchst bedeutend, zu wenig in rechtlichen Kontexten diskutiert“ (2012/09) veröffentlicht. Er beruht auf einen Vortrag, den der Autor auf der Tagung „Schwerbehindertenrecht: Erreichtes wahren – die Zukunft gestalten“ am 14. Juni 2012 in Frankfurt/Main gehalten hat.


Stichwörter:

Schwerbehindertenrecht, SGB IX, BEM, UN-BRK


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben