10.12.2015 Sonstige Veröffentlichungen

"Handicap... na und?"– Ein Leitfaden für die inklusive Gestaltung der Berufs- und Studienorientierung

Berufsorientierung ist ein entscheidender Bestandteil des Bildungsanspruchs für junge Menschen. Mit der Publikation "Handicap... na und?" haben die Bundesagentur für Arbeit und das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT kürzlich einen Leitfaden veröffentlicht, der aufzeigen will, wie eine inklusive Berufs- und Studienorientierung gelingen kann.

Der Leitfaden beschreibt Rahmenbedingungen, Partnerschaften, Expertenunterstützung und weitere Erfolgfaktoren einer inklusiven Berufsorientierung. Dazu gibt es Praxisbeispiele, Tipps und Checklisten sowie Links, Arbeitshilfen und weitere Materialien. 

Die Grundidee des Konzepts ist es, allen Jugendlichen – ob mit oder ohne Behinderung – in gleicher Qualität eine stärkenorientierte, auf den individuellen Unterstützungsbedarf des Einzelnen ausgerichtete Berufsorientierung anzubieten. Die Schulkonzepte sind in der Praxis erprobt und die Beispiele lassen sich auch auf den Sekundarbereich II übertragen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von SCHULEWIRTSCHAFT unter dem ThemaBerufsorientierung 

Sie können dort die Publikation als barrierefreies PDF direkt im Browser öffnen: "Handicap... na und?" Berufs- und Studienorientierung inklusiv gestalten / Leitfaden zum Umgang mit jungen Menschen mit und ohne Behinderung

(Quelle: Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT)


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben